Mit uns tönt es besser

Elektroakustik / Medientechnik

Elektroakustik kann als Oberbegriff für die Anwendung technischer Geräte die der Umwandlung, Bearbeitung, Aufzeichnung, Übertragung und Wiedergabe von akustischen Ereignissen (Schall) dienen verstanden werden.

Elektroakustik

Immer mehr Architekten und Betreiber erkennen die Wichtigkeit guter, qualitativ hochwertiger Beschallungsanlagen. Sei es für Kirchen, Sportanlagen, Theater, mobile Konzertanlagen, Home-Cinemas usw. nur eine gewissenhafte Planung führt zum optimalen Ergebnis. Für die Planung stehen uns leistungsstarke Simulationsprogramme auf dem Computer zur Verfügung. Einmal installiert, muss die Anlage eingemessen werden. Sie wird dadurch auf den Raum abgeglichen.

Auch die Bedeutung der Medientechnik nimmt stetig zu. Sei es im Kongresszentrum oder im Besprechungszimmer, multimediale Systeme gehören heute zum Standard. Für grössere Systeme, wie Ton- und Videostudios für Industrie oder Rundfunkanstalten, ist eine Vielzahl von Komponenten notwendig. Kaum ein Hersteller hat sämtliche Komponenten in seinem Angebot. Nur durch genaue Kenntnis des Marktes sowie der verschiedenen Komponenten lassen sich von einem Systemintegrator funktionierende Systeme mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis bauen.

Systemintegration

Fohhn professionelle Lautsprechersysteme